Druck/Plot
Als Drucker oder Plotter können Sie jeden installierten Treiber auswählen. Das freie Einstellen des Plotmaßstabes erledigen Sie wie gewohnt unter Windows in der Druckereinstellung... - mehr Info


STOP

... Animation als Endlosschleife - eine DemoVersion mit Bedienmöglichkeit erhalten Sie per Download.



Beim Maßstab entsprechen 10 Zeichnungseinheiten dann einfach 1 Zentimeter,
für z.B. M 1:50 gilt dann also 10 mm = 50 Zeichnungseinheiten.

Plottet eine Zeichnung an einem Microsoft Windows-kompatiblem Plotter auch in eine Datei.

Um eine Plot-Datei (PLT oder PRN) zu erzeugen, machen Sie sich mit der Windows-Druckersteuerung
vertraut und wählen dort als Drucker z.B.: HP 7585A oder unseren mitgelieferten 2000/XP Plottreiber an
der Schnittstelle FILE. Damit wird dann in eine Datei gedruckt, die Sie an Ihre Lichtpauserei schicken können.


Die Druckvorschau zeigt die Zeichnung am Bildschirm so an, wie sie auf dem Papier geplottet wird.
Zusätzlich gibt es auch den Vorabzug-Schnelldruck mit Vorgabewerten, dieser ist nützlich um zu testen,
ob Sie den Drucker korrekt unter Windows installiert haben.


Mit der folgenden Funktion können Sie Plotter-Dateien auch wieder einlesen: Import -> HPGL


zurück nach oben...