Ändern von Elementen
Elemente können jederzeit, also auch nachträglich, geändert werden. So können Sie beispielsweise auch die 3D-Höhen erst zu einem späteren Zeitpunkt, also erst nach dem 2D-Entwurf, mit einem PropertyPainter vergeben - mehr Info


STOP

... Animation als Endlosschleife - eine DemoVersion mit Bedienmöglichkeit erhalten Sie per Download.


LTplus basiert auf einem Flächen-/Drahtmodell, bei dem alle Objekteigenschaften dem
Entwurfsprozess folgend eingegeben und editiert werden können.

Eine perspektivische Darstellung und freie zeichnerische Nachbearbeitung, ist dabei
jederzeit möglich. Die Arbeitsweise am 3D-Modell entspricht weitestgehend der
Vorgehensweise wie wir sie vom herkömmlichen Modellbau kennen.


Ändern von Eigenschaften, z.B.:


Übertragung von Elementeigenschaften über den "Property-Painter", Kreuzen und Heilen, usw.

Mit der Funktion Bewegen zu Layer werden beliebige Zeichnungselemente auf andere Layer verschoben.

Ändern der Anzeigereihenfolge von Objekten

Ändern von Textblöcken und Textlayout

vereinfachtes Ändern von Erhebung und Objekthöhe

Schraffuren können nachträglich geändert bzw. gegen andere Schraffuren ausgetauscht werden.
Sie können an eine bestehende Schraffur auch die Eigenschaften einer anderen übergeben.

Icon-Steuerung
Die Funktionen erreichen Sie auch schnell über die Icons und die Statusleiste


zurück nach oben...