Fenster/Türen
Parametrisiertes Zeichnen von Türen, Doppeltüren, Fenstern mit und ohne Anschlag. Wandparameter wie 3D-Höhen, Layer und Wandstärken werden automatisch übernommen - mehr Info


STOP

... Animation als Endlosschleife - eine DemoVersion mit Bedienmöglichkeit erhalten Sie per Download.


Architektur-Bauteile
Öffnungen, Türen, Fenster mit nur drei Mausklicks erstellen.

Das Programm arbeitet jetzt wie unter AutoCAD 2007, damit wurde auch die Öffnungserstellung noch komfortabler. Diese können jetzt frei, ohne DIN-Richtung, eingegeben werden. Und sie wurden einheitlich parametrisiert (Schwelle, Heizkörpernische, Festflügel). Fenster können jetzt auch mit Mauerwerksanschlag erstellt werden.



Durch die vertraute, intuitiv erlernbare Windows-Oberfläche wird die Einarbeitungszeit deutlich verkürzt. Die Bedienung von LTplus erfolgt intuitiv über selbsterklärende Icon- und Bildschirm-Menüs, damit auch Mitarbeiter mit weniger Computerpraxis jederzeit selbst auf das CAD-System zurückgreifen können, ohne sich erneut einarbeiten zu müssen. Bei komplexen Konstruktionen, wie Treppen- oder Öffnungserstellung, werden Sie durch checklistenähnliche Menüs unterstützt.

Ablauf:

Wenn Sie dreidimensional konstruieren, stellen Sie auch die Z-Werte, also die Wandhöhen, dieser Ebene ein.

Wählen Sie die gewünschte Öffnungsvariante. Dazu gibt es in allen Menüs die Möglichkeit aus DIN-gerechten Öffnungsmaßen auszuwählen. Natürlich kann auch jedes beliebige freie Maß eingegeben werden.

LTplus speichert Ihre Angaben. Nachdem Sie die Breite einmal angegeben haben, können Sie die weiteren Türen, Fenster, Öffnungen und Doppeltüren über das kurze Anklicken von zwei Punkten einzeichnen lassen.

Als Erstes klicken Sie hier einen Bezugspunkt an, ziehen die Maus in Zeichenrichtung und geben jetzt die Distanz des Anschlags zum gewählten Bezugspunkt ein.

Diesen Punkt können Sie frei oder über Tastatur eingeben, oder indem Sie eine bestehende Wand anklicken.

Die Wände werden jetzt automatisch geöffnet, die Öffnungsvariante eingezeichnet und das Menü öffnet sich erneut.

Icon-Steuerung
Die Funktionen erreichen Sie auch schnell über die Icons und die Statusleiste


zurück nach oben...